Gratis bloggen bei
myblog.de

Start
Old Posts
Guestbook
Contact
Abonnieren


About me
>>>P!NK<<<
Rosenstolz
Peaches


>>>P!NK<<<
Peaches
Rosenstolz
Mein Dorf
KCW
Meine alte Schule
Meine neue Schule
The Chart
>> made by:
Peril-Graphics

  • P!NK- Neuestes Album "I´M NOT DEAD"
  • P!NK ist da wo sie hingehört..an die Spitze der Charts,ihr Viertes Album "I´M NOT DEAD" landete direkt auf PLATZ 1 der Charts!!
  • P!NK ist NOT DEAD! Das beweist jeder einzelne der 15 neuen Songs auf ihrem neuen Album...ich sage: KAUFEN!!!Das ist das geilste Album auf der Welt!!
  • Die Chefin ist zurück und niemand hat je eindrucksvoller und erfolgreicher bewiesen "I´M NOT DEAD" als P!NK die geile sau..!*juhuu*
  •  zu P!NK.. Pink ist bürgerlich auf die Welt gekommen, sie hat am 08.09.1979 in Doylestown das Licht der Welt erblickt.
  • Doylestown liegt im Bundestaat Philadelphia der USA. Ihr Vater war ein Vietnam-Veteran, der Pink von Geburt an bei brachte die Realität zu sehen und sich nicht in einer Traumwelt zu bewegen. Pink wuchs unter dem bürgerlichen Namen Alecia Moore auf.
  • Pink war nicht so wie jedes andere Kind, beispielsweise spielte sie niemals mit gleichaltrigen, ihre beste Kameradin war eine 85 –jährige Nachbarin.
  • Auch in der Schulzeit war Pink für ihre Direktheit bekannt, womit auch ihr teilweise unverschämtes Verhalten in der Schule gemeint ist. Sie äußerte immer ihre Meinung und konnte sich nie zurückhalten. Dadurch flog sie öfters aus dem Unterricht.
  • Diesem Motto „sich nichts Sagen zu lassen“ ,blieb Pink bis heute treu. Sie steht zu Ihrer Meinung und akzeptiert die ihr vorgegebenen gesellschaftlichen Grundsätze nicht!
  • Sie liebt alles, was knallt - ihr Lebensmotto: "We are all pink from the inside!“ – frei übersetzt: Im Inneren ist jeder Mensch so wie Pink, doch diese Art lässt nicht jeder aus sich heraus.
  •  Während ihrer Jugend, jobbte sie an Tankstellen bei Fast-Food-Ketten(darunter Mc Donalds und Pizza Hut). Während dieser Zeit kam sie oft zu spät und hasste es, sich etwas sagen zulassen.
  •  P!NK - eine Erfolgsstory wie aus dem Bilderbuch:
  • Ihr Weg zum Ruhm ist mit Platin, Gold und Top-Ten-Platzierungen in aller Welt gepflastert.
  • Bereits mit ca.12 schlich sie sich an den Wochenenden immer in Philadelphias coolste Clubs, tanzte, was das Zeug hielt und versuchte sich an kleinen Rap-Einlagen.
  •  Sie sang Gospel, war in einer Punkband, war Background-Sängerin bei den Rappern von Scratch N'Smoove und ein Skateboard-Girl.
  • Als Teenager trug sie die Hüte und Stiefel nach ihrem großen Vorbild Linda Perry der 4 Non Blondes, sang ihre Songs, und konnte diese nach einem langen Telefonat gar zur musikalischen Zusammenarbeit überreden.
  • Nach einiger Zeit bei einer Girlband namens –CHOICE- wurde sie von L.A. Reid von LaFace Records als Solokünstlerin engagiert. Namenhafte Produzenten wie Darryl Simmons, Babyface oder She'kspeare nahmen sich ebenfalls ihrer an.
  •  >> CAN´T TAKE ME HOME
  • P!NKs Debütalbum erschien im Jahr 2000...die erste Single "There You go" erlangte Platz Sieben der US-Charts
  • >>Als Vierte im Bunde mit Christina Aguilera, Lil'Kim und Mya gewann sie mit dem Remake von "Lady Marmalade" ihren ersten Grammy, landete ihren ersten Nummer-Eins-Hit und blieb mit ihrem zweiten Album „M!ssundaztood“ willkommener Dauergast in den Herzen ihrer Fans.
  • Ab diesem Zeitpunkt war Pink nicht mehr aus den Charts wegzudenken
  • >>M!SSUNDAZTOOD Wurde November 2001 veröffentlicht und 14Mio. mal verkauft! Dafür gabs vierfach Platin und dreifach Gold in Deutschland
  • >>TRY THIS Erstveröffentlcihung im November 2003..12Mio. mal verkauft..dafür gab es Platin und P!NK macht ne riiiiesen WELT TOURNEE die absolut geil war!